Maiwanderung 2013

Auch im Jahr 2013 ging es gemeinsam mit verschiedenen Mitgliedern und einigen Gästen zur jährlichen Wanderung am 1. Mai.

Pünktlich um 9:00 Uhr am 1. Mai trafen sich die 22 Teilnehmer der diesjährigen Maiwanderung am Turm. Auch konnten darunter gern gesehene Gäste begrüßt werden.

Zuerst stärkten wir uns an dem vom Ehepaar Körner bereitgestellten Frühstück. Um 9:30 Uhr machten wir uns auf den Weg mit Ziel Richtung Dobel. Zunächst ging es stetig bergan bis zum höchsten Punkt des Enzkreises auf dem Heuberg. Da dort auf der Höhe ein Windrad geplant ist, zeigte unser Wanderführer Armin Großmüller den etwaigen Standort der Anlage. Er sagte, die Entfernung bis zum Friedhof in Dennach beträgt Luftlinie 800 – 1000 m je nach genauem Standort der Anlage. Bis das Projekt kommt, müssen noch aufwendige Windmessungen durchgeführt werden.

Dann ging es weiter bis zur Schwabhauser Hütte, wo wir eine kleine Rast einlegten. Nach kurzem Weg erreichten wir den Ort Dobel und kehrten fast pünktlich um 12:00 Uhr in die Gaststätte „Talblick“ ein. Nach einer längeren Stärkung ging es für etwa die Hälfte der Teilnehmer um 14:45 Uhr zurück nach Dennach. Der Weg führte über den Engelweg vorbei an den Volzemer Steinen über den Dreimarkstein und weiter über den Neusatzer Weg nach Dennach. Die Wanderung endete um 17:00 Uhr.

Das Wetter war leicht neblig jedoch trocken.

Hier ein paar optische Eindrücke:

Unser Weg:

volle Distanz: 19778 m
Maximale Höhe: 716 m
Minimale Höhe: 630 m
Download

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*